Cranpool - Badespass seit 1967
jetzt Preisgarantie sichern!
SERVICE-BLOG

Sonnendom Pflegehinweise

Sonnendom Pflegehinweise/Tipps:

Unser seit vielen Jahrzehnten bewährter Sonnendom für Cranpool Rund- und Ovalpools, gilt nach wie vor als optimale Überdachung für teilversenkte Schwimmbäder. Durchschnittlich
wird die Badesaison um 2 Monate verlängert.
Weiters garantiert der Witterungsschutz gegen Schmutz und Regenwasser, eine deutliche Erleichterung der gesamten Wasserpflege.

Wir möchten Ihnen nun ein paar Tipps geben, für den richtigen Umgang der Sonnendomfolie:
• Um das Aufziehen der Sonnendomfolie im Frühjahr zu erleichtern, sollten Sie einen sonnigen Tag wählen. Das PVC-Material wird elastischer und lässt sich leichter handhaben. Zusätzlich können Sie das Sonnendom Gestänge mit dem Gartenschlauch zusätzlich befeuchten. Achten Sie beim Aufziehen, dass die Folie an keinen kantigen Stellen am Pool-Außenbereich hängen bleibt.
• Kontrollieren Sie nach 1-2 Tagen die Befestigungsschnur am Sonnendom. Gegebenenfalls ziehen Sie diese noch etwas straffer.
• Die regelmäßige Reinigung der Sonnendomfolie ist deshalb wichtig, da ansonsten der Staub und der Schmutz richtiggehend in die Folie einbrennen würden. Dies vermindert auch die Lebensdauer der Sonnendomfolie.
• Zur Reinigung benutzen Sie am einfachsten einen Gartenschlauch und die Teleskopstange des Bodensaugers. Über die Reinigungsbürste legen Sie einen Lappen und beginnen segmentweise alle Felder Ihres Sonnendomes abzuwischen. Bei stärkeren Verschmutzungen empfehlen wir die Verwendung von lauwarmen Wasser und dem bewährtem RANDKLAR. Verwenden Sie keines Falls Reiniger auf Säurebasis!
• Spülen Sie mit dem Gartenschlauch sämtlich Reste vom Reinigungsmittel wieder ab.
• Bei Außentemperaturen über 30 Grad sollte der Sonnendom regelmäßig rundherum geöffnet werden, um ein Ankleben der Folie am Handlauf zu verhindern.

Autor:
Petra Gick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.