Vereinbaren Sie einn persönlichen Beratungstermin
Ihr Online-Shop für alle Produkte rund um Ihren Pool.
SERVICE-BLOG

Poolpflege für den ungetrübten Sommer-Pool-Plantsch-Spaß!

Geben Sie Algen und anderen „trüben Gesellen“ keine Chance! Ein paar Handgriffe und Routinekontrollen genügen – und Ihrem reinsten Sommervergnügen nichts mehr im Wege! Frau Zipfinger-Eismayer Angelika., Mitarbeiterin des Cranpool Centers in Vösendorf, weiß, wie es geht!

1)Kontrollieren Sie den PH-Wert des Badewassers öfter als sonst. Denn durch das heiße Wetter kann sich der Wert sehr schnell ändern, und dann wird das Wasser grün oder trüb.

2)Wenn Sie einen Cabrio Dom haben, öffnen Sie den Dom an besonders heißen Tagen regelmäßig und lassen ihn für einige Stunden offen. So kann sich die heiße Luft darunter nicht stauen.

3)Als Besitzer eines Sonnendoms spritzen Sie den Dom an heißen Tagen mit altem Wasser ab. Damit erhöhen sie die Lebensdauer der Sonnendomfolie. Denn durch sehr starke Sonneneinstrahlung kann sich der Schmutz aus der Luft in die Folie hineinbrennen. Achten Sie auch besonders darauf, auch den Handlauf, kalt abzuspülen. Bei großer Hitze könnte die Plane nämlich sonst am Handlauf festkleben.

4)Erhöhen Sie die Laufzeit Ihrer Wasserpumpe ab
einer Temperatur von 26°C.

5)Bei besonders hohen Wassertemperaturen empfehle ich auch immer, die Wasserpflegemenge zu erhöhen oder einen Chlor-Stoß zu machen, um einem Kippen des Wassers vorzubeugen!

Unsere Poolpflegemittel im Easyshop

Autor:
Angelika Zipfinger-Eismayer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.