Cranpool - Badespass seit 1967
SERVICE-BLOG

Treppe zum nachträglichen Einbau

Treppe zum nachträglichen Einbau

Neu in unserem Sortiment ist eine Edelstahltreppe. Speziell konzipiert für Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Die Treppe ist einfach zu montieren!
Das Produkt zeichnet sich durch hochwertiges Material aus, verbunden mit optimalem Nutzen für jede Altersklasse. Ideal bei versenkten Pools, aber auch durchführbar bei teilversenkten Schwimmbädern. Erhältlich für verschiedenste Beckentiefen!
Breite und flach abfallende Stufen in Kombination mit einem Handlauf auf beiden Seiten, gewährleistet dieses Produkt das uneingeschränkte Poolvergnügen für alle Altersklassen.

Ebenfalls neu im Sortiment haben wir die Polyestertreppe, Typ Elegant, in weiß mit blauen Stufen. Diese Treppe ist für Rechteckbecken mit einer Tiefe von 1,45 – 1,50 m, sowohl für neue Becken als auch zum nachträglichen Einbau geeignet. Das moderne Design Element steht für Funktionalität als auch Stabilität. Die Treppe trägt mindestens 150 kg. Auf den 60 cm breiten Stufen, geben die rutsch hemmenden Beläge Sicherheit. Die Befestigung der Treppe erfolgt auf der Beckenkrone. Haltegriff ist nicht im Lieferumfang enthalten.
Zögern Sie nicht und fragen Sie Ihren Cranpool-Fachmann!

Kontakt zum Verfasser des Beitrages LINK

Autor:
Andreas Papp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.