Vereinbaren Sie einn persönlichen Beratungstermin
Ihr Online-Shop für alle Produkte rund um Ihren Pool.
SERVICE-BLOG

Checklist für den Frühjahrsputz

Gut geplant ist halb fertig geputzt. Bevor Sie beginnen, Ihren Poll frühjahrsfit zu machen, empfehlen wir immer: Legen Sie sich einen Plan zurecht und richten Sie sich alle nötigen Materialen her. Dann geht’s los!

Vorher zu beachten:

Fünf grundsätzliche Tipps, damit es dann umso schneller geht:

• Arbeiten Sie immer von oben nach unten
• Räumen Sie zuerst alle Blätter und Äste weg, die sich über den Winter gesammelt haben.
• Stellen Sie alle benötigten Materialien in einem Eimer bereit
• Erledigen Sie ähnliche Arbeiten hintereinander
• Putzen Sie die Wände und den Boden am Schluss

Das brauchen Sie alles:

Cranpool Randklar
Cranpool Freibadreiniger
Reinigungsbürstenset
Wand- und Bodenbürste
Eimer mit Wasser
Gummistiefel
Handschuhe
Gartenschlauch

Und jetzt geht’s los:

Gummistiefel und Handschuhe anziehen
Nach der Entfernung von Laub und Ästen (am besten mit dem Kescher) eventuell vorhandenes Wasser komplett entleeren

Wände und Boden mit Wand- und Bodenbürste sowie Cranpool-Freibadreiniger sorgfältig abschrubben
Hartnäckige Kalkränder zusätzlich mit 1:5 verdünntem Freibadreiniger besprühen
Aufgeschäumte Stellen mit der Bürste abschrubben
Cranpool Randklar 1:1 mit Wasser verdünnen
Randklar auf Putzschwamm auftragen

Ränder damit reinigen
Nachreinigung mit Gartenschlauch
Pool befüllen
pH-Wert messen und das Badewasser mit Cranpool Wasserpflege aufbereiten

Zusatztipp: Wasserhärte messen!

Die Wasserhärte ist wichtig, damit Sie das optimale Mischverhältnis für Ihre Cranpool-Wasserpflegeprodukte feststellen können. Unter „Wasserhärte“ versteht man den Anteil der im Wasser gelösten Alkalimetalle sowie Calcium und Magnesium. Enthält das Wasser viel Calcium und Magnesium, spricht von hartem Wasser, enthält es wenig, von weichem Wasser.

Um die Wasserhärte zu erfahren, kontaktieren Sie Ihren Wasserversorger (meistens die Gemeinde) oder schauen Sie auf Ihre letzte Wasserabrechnung.

Autor:
Walter Url