Willkommen im Cranpool-Online-Shop!

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltung der Nutzungsbestimmungen
Sie verpflichten sich, die Nutzungsbedingungen zu lesen und einzuhalten. Wenn Sie mit den Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sind, dürfen Sie die angebotenen Dienste der Internetseite nicht weiter benutzen. Wir behalten uns vor, die Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern. Sollten Sie einer Änderung nicht zustimmen, können Sie Ihre Mitgliedschaft (Registrierung) mit sofortiger Wirkung per Mail kündigen. Sollten Sie unsere Internet-Dienste, bei Kenntnis einer solchen Änderung der Nutzungsbedingungen, weiter nutzen, gilt dies als stillschweigende Annahme der geänderten Nutzungsbedingungen. Das gleiche gilt für alle AGB´s dieser Seite.

2. Gewährleistung
Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen zur Gewährleistung.

3. Garantie Cranpool-Schwimmbecken
Wir verwenden bei unseren Schwimmbadanlagen nur ausgesuchtes und sorgfältig verarbeitetes Material.
Wir sind bereit, im Rahmen der Garantie schadhaft oder unbrauchbar gewordene Teile, bei welchen der Schaden nicht durch schädigende Einwirkungen bzw. nicht durch Bedienungs-/Wartungsfehler entstanden ist und welche innerhalb von 2 Jahren ab Lieferung entstanden sind, kostenlos zu reparieren bzw. auszutauschen. Hiervon ausgenommen sind Verschleißschäden an Teilen, welcher der Abnutzung unterliegen.
Im Namen der Hersteller garantieren wir zudem bei Werksmontage eine Lebensdauer für Cranpool-Schwimmbecken (bestehend aus Folie, Stahlmantel und Konstruktion) ab Montage bei

Type Riva (mit 120 cm Tiefe) von 3 Jahren
Type Sun Remo (mit 132 cm Tiefe) von 3 Jahren
Type Royal/Miami/Ozean (mit 120/135/145 cm Tiefe) von 10 Jahren

Diese Garantie erstreckt sich jedoch nur auf die Behebung solcher Schäden, welche durch Materialfehler und nicht durch schädigende Einwirkungen bzw. nicht durch Bedienungs-/Wartungsfehler entstanden sind. Schäden, die durch dritte Personen verursacht wurden, unterliegen keiner Garantie. Die Garantie erlischt ebenso, wenn in der Garantiezeit an Cranpool-Schwimmbecken technische Veränderungen/Reparaturen von nicht autorisierten Dritten vorgenommen wurden. Im Garantiefall übernehmen wir anteilig die Schadensbehebungs-/Austauschkosten, wobei das Ausmaß desselben sich nach der garantierten Lebensdauer einerseits und der Nutzungsdauer andererseits richtet (z.B.10jährige Lebensdauer, 5 Jahre Nutzungsdauer, daher 50 % Ersatz).
Die Garantieverpflichtung ist ausnahmslos von uns zu erbringen, wenn wir vom Schaden sofort in Kenntnis gesetzt wurden. Sie entfällt, wenn dritte Personen bereits Reparaturversuche vorgenommen haben und die vereinbarten Zahlungsbedingungen nicht erfüllt wurden.
Die von uns übernommene Garantie hat zur Voraussetzung die private Verwendung des Schwimmbeckens und dass die Bau-, Montage-, Bedienungs-, Wasseraufbereitungs- und Einwinterungsanleitung strikt befolgt wird.
Cranpool-Komplettangebote wurden auf Grund der Erfahrung aus über 30.000 installierten Familienschwimmbecken zusammengestellt, entsprechen aber nicht der ÖNORM M 6216 bzw. DIN 19643.

4. Vertragsabschluß für Online-Bestellungen
Der Vertrag kommt erst mit der Annahme der Bestellung zustande. Die Annahme der Bestellung erfolgt durch die Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail.

5. Vertragsgegenstand 
Die vertragliche Leistung der Hauszustellung umfasst lediglich die Lieferung der bestellten Ware. Transportschäden sind vor Übernahme der Sendung zu reklamieren! Angaben in unseren Preislisten, Anzeigen, Werbeunterlagen, Internet-Seiten, und Ansichts- oder Auswahlsendungen sind stets freibleibend. Wir behalten uns die jederzeitige Änderungen der darin enthaltenen Angaben ausdrücklich vor.
Bestellungen des Kunden gelten lediglich als Angebot zum Vertragsabschluß. Bestellungen, die über unsere Internet-Seiten aufgegeben werden, gelten als im Zeitpunkt des Eingangs der elektronischen Bestellnachricht bei uns erstattet.

6. Angebot und Vertragsbindung
Angebote sind grundsätzlich freibleibend in Bezug auf Preis, Liefermöglichkeit und Lieferfrist, d.h. sie stellen lediglich die Aufforderung an den Kunden dar, eine Bestellung aufzugeben und gelten solange der Vorrat reicht. Richtige und rechtzeitige Selbstlieferung bleibt in jedem Fall vorbehalten. Auch Auftragsbestätigungen sind stets freibleibend in Bezug auf Preis, Liefermöglichkeit und Lieferfrist. Es gilt insbesondere der am Tag der Lieferung gültige Preis.

7. Widerrufsrecht und Stornobedingungen
Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht zu, sofern das zugrundeliegende Geschäft dem §§ 3 KSchG, 11 FAGG unterliegt. Nähere Informationen zum Widerrufsrecht ergeben sich aus unserer Widerrufsbelehrung.
Ist der Käufer vom Vertrag entgegen der Bestimmungen der §§ 3 KSchG, 11 FAGG bzw. ohne sonstiges Verschulden des Verkäufers zurückgetreten, so steht dem Verkäufer das Wahlrecht zu, die Zuhaltung des Vertrages oder eine Stornogebühr in der Höhe von 30 % der Rechnungssumme vom Käufer zu begehren.

8. Preise
Bezüglich den in Onlinebestellungen angebotenen Preisen gilt folgendes:
Bestellungen, die wir durch vorangehende Auftragsbestätigung oder durch unmittelbare Lieferung annehmen, führen wir zu unseren am Bestelltag geltenden Listenpreisen aus.
Soweit nicht anders angegeben, versteht sich die Preisangabe als Bruttopreis "ab Lager" einschließlich der gesetzlichen MwSt., aber zuzüglich aller mit dem Versand entstehenden Spesen. Sollten im Zuge des Versandes Export- oder Importabgaben fällig werden, gehen auch diese zu Lasten des Bestellers.

9. Vorbereitungsarbeiten
Erd-, Planierungsarbeiten und sonstige bauseits erforderliche Arbeiten sind im Montagepreis oder Warenpreis nicht enthalten. Sie sind der übergebenen Checkliste zu entnehmen und werden gegebenenfalls bei Herstellung durch Cranpool oder Kooperationspartner zusätzlich verrechnet. Bei Durchführung von Erd-, Planierungsarbeiten und sonstigen bauseits erforderlichen Arbeiten durch den Käufer oder durch andere Unternehmer als Cranpool oder Kooperationspartner, sind diese entsprechend der übergebenen Checklisten vorzunehmen und trifft Cranpool keine Haftung für mangelhaft durchgeführte Vorarbeiten.

10. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Unberührt bleibt die Geltendmachung eines Verzugsschadens wegen Nichterfüllung.

11. Haftungsausschluss
Die auf der cranpool.com-Website enthaltenen Verknüpfungen (Links) mit Websites anderer Unternehmen werden lediglich im Interesse des Benutzers bereitgestellt. Wenn Sie auf solch eine Verknüpfung klicken, verlassen Sie die cranpool.com-Website. Wir übernehmen für die Inhalte dieser Websites weder eine Verantwortung, noch machen wir uns diese Websites und deren Inhalte zu eigen. Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den verlinkten Websites erkennbar waren. Die Nutzung der verlinkten Websites erfolgt auf eigenes Risiko des Benutzers.

12. Gerichtsstand/Rechtsgültigkeit von Erklärungen
Alle Streitigkeiten aus dem Auftragsverhältnis zwischen Cranpool und dem Käufer unterliegen Österreichischem Recht, als Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Auftragsverhältnis wird – mit Ausnahme der Einschränkungen des § 14 KSchG –das sachlich zuständige Gericht in Leoben vereinbart.
Erteilte Aufträge an Cranpool erhalten erst nach Zustimmung durch die Geschäftsleitung ihre Gültigkeit, Auskünfte und Mitteilungen von Mitarbeitern von Cranpool in Zusammenhang mit Gewährleistungs-/Garantieansprüchen werden erst dann rechtswirksam, wenn sie von der Geschäftsleitung schriftlich bestätigt werden.
E-Installationen sind von einem konzessionierten Elektrounternehmen durchzuführen.

13. Streitschlichtung
Die EU-Kommission stellt zum 15.2.2016 eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit. Diese Plattform ist unter folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr/
Der Verkäufer ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.
Unsere e-mail-Adresse lautet: info.at@cranpool.com